Samstag, 10. November 2012

Ninas Blog-Event oder Sesamstraße 2 go

Die liebe Nina hat auf ihrem Blog zu einem tollen Event aufgerufen.
Jeder der möchte kann bis zu zwei selbstgemachte Backmischungen kreieren und damit dann ins Rennen gehen. Um mitzumachen müsst ihr auch keinen eigenen Blog haben. Wer also ohne Blog teilnehmen möchte, der schickt seine Fotos einfach per Mail an Nina.



Der einzige Haken an der Sache ist, dass man keine Archiv-Beiträge einreichen darf.
Ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen, wie ich mich geärgert habe, dass ich den Backmischung - Do it yourself Beitrag drei Tage zuvor gepostet hatte.
Nach 2 Sekunden ärgern stand jedoch sofort fest, dass ich trotzdem an diesem Event teilnehmen werde.

Und hier kommt nun also mein Beitrag:
Sesamstraße im Glas!
Auf die Grundidee eines Sesamstraßen-Cupcakes kam ich schon vor einigen Jahren. Damals hatte ich für einen Geburtstag Krümelmonstercupcakes gebacken. Nur irgendwie geriet dieser süße Cupcake dann wieder in Vergessenheit. Doch vor ca. 2 Wochen fiel er mir wieder ein und musste direkt neu gebacken werden. Doch es blieb nicht nur beim Krümelmonster, es kam noch Elmo dazu.
Da diese Cupcakes einfach bei jedem einen unbedingt-haben-will-Effekt auslösen, lag es irgendwie auf der Hand eine 2go-Version herzustellen.
Ich habe mich also heute in die Küche gesetzt und abgewogen, umgefüllt, gebastelt, ausgeschnitten, gemalt und noch vieles mehr und herausgekommen ist dies:


Ich hatte sowieso vor in den nächsten Tagen einen Krümelmonster-Cupcake-Post zu schreiben. Da lag die Idee ziemlich nahe, diese beiden Sachen zu kombinieren - also home-made-Backmischung und Krümelmonster-Cupcakes.
Gesagt getan - hier ist nun also die erste ultimative Krümelmonster/Elmo-Backmischung.
Wie ihr auf dem Foto bereits seht, handelt es sich hierbei jedoch um eine relativ umfangreiche Backmischung. Was sich so alles in den einzelnen Gläschen versteckt, das zeige ich euch jetzt.

Die beiden größten Gläser beherbergen die Backmischung an sich und Zutaten für das Topping.


Die Backmischung enthält alle trockenen Zutaten für 18 Vanillicupcakes. Doch da Das Krümelmonster aus einem Schokocupcakes gemacht wird, habe ich noch zusätzlich 30g Kakao in ein kleines Tütchen gefüllt. Es muss also, nachdem man alles gut verrührt hat, der Teig einmal halbiert werden und in die eine Hälfte der Kakao gegeben werden.


Ich habe das Weckglas auf einer Seite mit einer Skalierung versehen, auf der man die einzelnen Bestandteile ablesen kann. Leider sind alle verwendeten Zutaten weiß, sodass man auf dem Foto nur ganz schlecht die einzelnen Schichten sehen kann.
Auf die andere Seite habe ich eine kleine Liste mit denjenigen Zutaten  geschrieben, die man noch hinzufügen muss.


Für das Topping habe ich eine Zitrone und 2 Päckchen Sahnefest in ein Weckglas und selbstgemachten Vanillinzucker in ein anderes Weckglas getan. Man muss zusätzlich jedoch noch 300ml Sahne und 375g Mascarpone besorgen.


Wenn man nun also Die Cupcakes und das Topping hat, fehlt nur noch die Deko.
Hierzu braucht man zunächst rote und blaue Kokosflocken für das Fell von Elmo und dem Krümelmonster.
Ich habe zwischen die beiden Kokosschichten Frischhaltefolie gelegt, sodass diese sich nicht vermischen.


Ein Cupcake mit roten bzw blauen Kokosflocken sieht jedoch immer noch nicht wirklich nach Elmo oder dem Krümelmonster aus. Deshalb habe ich das hier auch noch in einem Gläschen verpackt:



Die orangenen Nasen sind für die Elmo-Cupcakes und die Augen für Elmo und das Krümelmonster.

Das Krümelmonster wäre jedoch nicht das Krümelmonster, wenn es nicht was zu krümeln hätte.
Deshalb...


Wie genau ich alles hergestellt habe, verrate ich euch in meinem nächsten Post.

Hier schonmal eine kleine, unscharfe Vorschau, wie das fertig gebackene Werk dann aussehen kann.


Habt ihr auch schonmal eine Backmischung selber hergestellt?
Oder macht ihr sogar selbst mit bei Ninas Blog-Event?


Alles Liebe, Hannah

Kommentare:

  1. Sieht super süß aus!! Ich drück die Daumen =)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hannah!

    Vielen Dank für Deinen Beitrag zum Event - die Idee ist sooo toll! Wie witzig die Gläschen mit dem Fell und den Augen/Nasen aussehen - ich sitze gerade mit breitem Grinsen vorm PC :)

    Würdest Du bitte meinen Event-Beitrag noch mit verlinken (entweder als Link oder das verlinkte Banner einfügen)?

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nina,
    das freut mich aber, dass dir meine Backmischung gefällt :-)
    ich habe doch dein Banner und auch einen Extralink zu deinem Blog gesetzt. Das Banner ist ganz oben als erstes Bild und der link befindet sich im ersten Satz.
    Wird das bei dir nicht angezeigt?
    Liebe grüße, Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hannah,

    ja, gefällt mir wirklich sehr :) Ich meinte, ob Du den Link statt auf die Startseite des Blogs auf den Event-Beitrag setzen kannst, damit Deine Leser schneller finden können, um was es genau geht, ohne lange suchen zu müssen :)

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich dachte, dass ich das gemacht hätte... Werd ich auf jedenfall ändern!
      Leider kann ich das aber erst morgen abend machen, da ich im Moment nicht zu Hause bin und mit dem Handy komischerweise nichts an meinen Posts bearbeiten kann :-(
      Dir auch ein schönes Restwochenende!

      Löschen
  5. Hallo Hannah,
    ich hoffe Du hattest ein schönes Wochenende? Die Sesamstraße 2 go ist eine tolle Idee. Bisher habe ich noch keine Backmischung selbst gemacht. Finde aber das das eine super Idee zum verschenken ist. Ich habe auch schon mal kleine Krümelmonster und Elmos gebacken. Muss ich mal noch in meinen Blog stellen. :)
    Sobald ich aus dem Backbuch der Magnolia Bakery was probiert habe, gibt es einen Blogbeitrag. :) Heute Abend gibt aber erst mal einen zu einem anderen Rezept. ;) Hab einen guten Start in die Woche.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Hey Sunny,
    na dann mach doch auch mit bei Ninas Blog-Event! Du hast noch bis zum 30.11. Zeit :)
    Heute abend weiß ich ja dann jetzt schonmal auf jeden Fall was ich noch tun muss - schnell mal einen Blick auf deinen Block riskieren und gucken, was du neues gezaubert hast!
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen