Donnerstag, 6. Dezember 2012

Rudolph the red nosed reindeer

Es ist mal wieder Zeit für einen neuen Motivcupcake.
Passend zur (Vor-)Weihnachtszeit präsentiere ich euch heute Rudolph das Rentier im Cupcake-Gewand.


Um 12 von diesen Cupcake-Tierchen zu bekommen, müsst ihr folgendes tun:
Für den Cupcake und das Frosting habe ich meinen Standartcupcake gebacken: Den Schoko-Kirsch-Cupcake, nur ohne Kirschen.

Während die Cupcakes im Ofen sind, könnt ihr schonmal das Frosting (siehe Schoko-Kirsch-Cupcake) und die Deko vorbereiten.
Für die Ohren und die Augen müsst ihr weiße und dunkle Glasur im Wasserbad schmelzen. Vermischt in einem dritten Behältnis weiße Glasur mit ein bisschen dunkler Glasur für die Nasen.
Übetragt nun mit Hilfe eines Teelöffels jeweils 12 ca. 2 Euro große Kreise mit der gemischten Glasur und 24 ca. 20 Cent große Kreise mit der weißen Glasur auf ein Butterbrotpapier. Gebt je einen Tropfen dunkle Glasur als Pupille auf die weißen Kreise. Macht dies am besten, solange die weiße Glasur noch flüssig ist.
Auf die mittelbraunen Kreise legt ihr je einen roten Smartie.
Die Ohren habe ich mit einem Pinsel gemalt. Lasst die erste Schicht trocknen und mal am besten nochmal eine zweite Schicht Glasur auf die Ohren, damit diese stabiler werden.


Das Fell besteht aus geriebenen Mandeln, die ich mit etwas Kakaopulver vermischt habe, sodass sie dunkler werden.

Wenn die Cupcakes komplett abgekühlt sind, könnt ihr sie mit dem Frosting bestreichen und anschließend kopfüber in die Mandeln tunken, sodass sie komplett mit Mandeln bedeckt sind.


Die Geweihe bestehen aus Russisch Brot.
Ich habe dabei die Buchstaben "E", "F", "J", "G", "Y" & "K" benutzt.
Die Augen und Nasen habe ich mit Hilfe von etwas Glasur auf dem Mandelfell festgeklebt und die Ohren wurden einfach in die Seiten gesteckt.


Alle Zutaten auf einen Blick: 

Cupcakes (12)
100g Mehl (gesiebt)
20g Kakao (Backkakao)
140g Zucker
40g Butter
1 1/2 TL Backpulver
1 Pck Vanillinzucker
1 Ei
120ml Milch
8 Tropfen Bittermandelaroma

Topping
200ml Sahne
1 Pck Sahnefest
3 Pck Vanillinzucker
250g Mascarpone 

Deko
weiße Glasur
dunkle Glasur
12 rote Smarties
Russisch Brot
geriebene Mandeln
etwas Kakaopulver

Alles Liebe, Hannah

Kommentare:

  1. Waaaah, Hannah - die Rentiere sind sooo süß! Tolle Idee mit dem Russisch Brot als Geweih!

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja so süß geworden! Da muss man direkt grinsen wenn man sie anschaut! Fast zu schade zum essen. Sei lieb gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  3. Sehen suuuuuper aus :-)
    Ich find deine Backkreationen soooo klasse, dass ich mich mal gleich als Leser eingetragen habe - mach weiter so :-)
    LG Josi

    http://fraeulein-gaensebluemchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Josi,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) Hab mich sehr darüber gefreut.
      Werde auch direkt mal deinen Blog durchstöbern!
      Liebe Grüße, Hannah

      Löschen
  4. Die hab ich auch noch auf meiner Liste, leider letzt Weihnachten nicht mehr geschafft, aber im nächsten Dezember dann :D

    Mir gefallen deine Rezepte, die sind leckaa! Wird sicher ne tolle Übersicht :)

    AntwortenLöschen